Fuerteventura

Ein Juwel unter den Kanarischen Inseln ist Fuerteventura, Strand wohin man schaut und ein Klima zum Entspannen und Wohlfühlen. Wegen des beständigen Klimas und der nur geringfügigen Temperaturunterschiede die während der Jahreszeiten vorherrschen, wird Fuerteventura auch Insel des ewigen Frühlings genannt. Auf Fuerteventura ist es im Sommer kaum wärmer als in den Wintermonaten, zudem gibt es kaum Regen.

<strong>Sehenswürdigkeiten</strong>

An interessanten Sehenswürdigkeiten die unbedingt besucht werden müssten, mangelt es auf der Insel. Zu den größten Sehenswürdigkeiten zählt vor allem der weiße Sand der tollen Strände, die diese Insel für Urlauber und Touristen so anziehend macht.
Trotzdem gibt es die eine oder andere Attraktion die einen Besuch wert ist, am besten zu erkunden bei einer Inselrundfahrt.

<strong>Zu diesen Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem:</strong>

-<strong> El Castillo</strong> mit seinem Festungsturm zählt zu den wenigen sehenswerten Orten auf
dieser Insel. Die dazu gehörige Ferienanlage, bestehend aus zahlreichen kleinen
Bungalows, ist ein Ort für Erholungssuchende und Personen die vor allem Ruhe lieben.

– <strong>Casillas del Angel</strong> mit seiner auffallenden Kirche, der Glockenturm nimmt dabei die
gesamte Front des weißen Gebäudes ein.

-<strong> Cotillo</strong>, ein an der Westküste gelegener Ort ist dank seiner einsamen Badebuchten ein
Anziehungspunkt für Sonnenhungrige, zudem finden geübte Surfer hier ideale
Windverhältnisse vor.

– <strong>Betancuria</strong> ist der wohl schönste Ort Fuerteventuras. Bis zum Jahre 1834 war der Ort
die Hauptstadt der Insel. Hier finden Touristen zwei interessante Museen vor, das
<strong> Museo de Arte Sacro</strong> wo zahlreiche religiöse Kunstgegenstände ausgestellt sind.
Das andere Museum ist das<strong> Museo Arqueologice (Archäologiemuseum)</strong> mit Exponaten aus
vergangenen Zeiten. Zu den Ausstellungsstücken gehören unter anderem Waffen von den
spanischen Eroberern und Gebrauchsgegenstände aus der Zeit der Urbevölkerung, sogar
eine altkanarische Mumie gibt es zu besichtigen.

Im Großen und Ganzen ist Fuerteventura vor allem eine Insel für Badefreunde und Sonnenanbeter und weniger für Urlauber die auf Sehenswürdigkeiten aus sind. Wer hier Urlaub macht, der findet vor allem Ruhe vor. Die Insel ist eine wahre Wohlfühloase.